Fachschulungen
2. Halbjahr 2019

Seminare 2019

 

Mehr Kompetenz durch Fachwissen

 

Fachschulung für Elektriker, Meister, EuP usw.

Fachwissen für mehr Erfolg!

 

SCHULUNGSINHALTE - Nr.: 1

(Prüfung nach DIN VDE 0701-0702 an ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln)

Rechtliche Grundlagen

·        DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3)

·        Betriebssicherheitsverordnung

·        Befähigte Person

·        Dokumentation; Prüf / Messprotokolle

·        Schutzmaßnahmen / Schutzklassen / Doppelte Sicherheit

Prüfung bei beweglichen elektrischen Betriebsmitteln

Prüfung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag bei beweglichen elektrischen Betriebsmitteln.

·        Sichtprüfung

·        Schutzleiterwiderstand

·        Isolationswiderstand

·        Ersatzableitstrom

·        Differenzstrom

·        Berührungsstrom

Messpraxis

·        Praktische Messübungen mit Messgeräten der Firma Benning (ST755, ST760, ST750A, ST725), sowie mit Messgeräten, die die Teilnehmer mitbringen

 

SCHULUNGSINHALTE - Nr.: 2

(Erst-und Wiederholungsprüfungen von ortsfesten elektrischen Anlagen nach VDE 0100-600 und VDE 0105-100)

-Gesetze / Normen / Vorschriften-

-Erst-und Wiederholungsprüfung nach DIN VDE 0100-600 / DIN VDE 0105-100

- Erforderliche Prüfungen

- Netzformen

- Durchgängigkeit von SL u. PA (Fehlerschleife)

- Isolationswiderstand

- Fehlerstromschutzeinrichtungen (RCDs)

- Erdwiderstand/Betriebserder

- Drehfeld

- Messgerät Benning IT 130 Benning

- Prüfprotokolle Erst-/Wiederholungprüfung

 

SCHULUNGSINHALTE – Nr.: 3

(Produktschulung Benning ST755/ST760 und der PC Soft- ware PC-Win 750-760 für Prüfungen nach DIN VDE 0701-0702 an ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln)

Das Seminar richtet sich an Besitzer der Messgeräte Benning ST 755 und ST 760 sowie der dazugehörigen Software PC-Win 750-760.

Die Teilnehmer müssen ihre Geräte sowie die Software, auf z.B. einem Laptop installiert, mitbringen. Außerdem sollten sie die Funktionsfähigkeit der Datenübertragung in ihre Software überprüft haben, um einen reibungslosen Ablauf des Seminars zu gewährleisten.

THEMENINHALTE

·        Vorstellung Messgerät Benning ST 755 und  ST 760

·        Bedienung und Handhabung

·        Messpraxis VDE 0701/0702 mit Benning ST 755 und  ST 760

·        Erläuterung Software PC-Win 750-760

·        Übertragung der Daten in die Software

·        Protokollerstellung

In diesem Seminar findet keine Erläuterung der rechtlichen Vorschriften und keine Erläuterung der Messvorschriften statt!

 

SCHULUNGSINHALTE – Nr.: 4

(Produktschulung Benning IT130 und der PC Software für Erst-und Wiederholungsprüfungen von ortsfesten elektrischen Anlagen nach DIN VDE 0100-600 u. VDE 0105-100)

Das Seminar richtet sich an Besitzer der Messgeräte Benning IT130.

Die Teilnehmer müssen ihre Geräte sowie die Software, auf z.B. einem Laptop installiert, mitbringen. Außerdem sollten sie die Funktionsfähigkeit der Datenübertragung in ihre Software überprüft haben, um einen reibungslosen Ablauf des Seminars zu gewährleisten.

THEMENINHALTE

·        Vorstellung Messgerät Benning IT130

·        Bedienung und Handhabung

·        Messpraxis mit Benning iT130

·        Erläuterung der Software

·        Übertragung der Daten in die Software und zurück

·        Protokollerstellung

In diesem Seminar findet keine Erläuterung der rechtlichen Vorschriften und keine Erläuterung der Messvorschriften statt!

 

Dauer
1-tägig (ca. 8 Unterrichtseinheiten)

Teilnehmeranzahl

max. 15 Personen

Zielgruppen

·        Elektroinstallateure

·        Elektroniker

·        EuP (unter Leitung u. Aufsicht einer Elektrofachkraft)

·        Meister

·        Techniker

·        Ingenieure

·        Planer

Termine:  Auf Anfrage

Onlineanmeldung Fachseminare